Demonstrations-Oszillograph

Die folgende Dokumentation ist noch nicht abgeschlossen oder wird gerade überarbeitet. Die darin enthaltenen Informationen können unvollständig oder auch falsch sein. Es ist auch nicht sichergestellt, dass die Abbildungen zu dem hier beschriebenen Gerät passen!

 
Inventarnummer 01156
Bezeichnung Demonstrations-Oszillograph
  Der Demonstrations-Oszillograph ist ein Lichtstrahl-Oszillograph einfachster Ausführung für Lehr- und Demonstrationszwecke. Die Anzeige der Oszillogramme erfolgt auf einer Leinwand - eine Registriereinrichtung gibt es bei diesem Gerät nicht. Man könnte es auch als "Demonstrations-Oszilloskop" bezeichnen.
Hersteller Siemens & Halske
Datierung ca. 1965
Kategorie Lichtstrahl Oszillographen
Material Blechgehäuse
Abmessungen (BTH): 390 · 210 · 240 mm
Masse 8 kg
Zustand 1/-
Gerät in nahezu fabrikneuem Zustand - nur minimale Gebrauchsspuren
Markierungen -
Beschreibung -
Schrifttum - W. Härtel; J. Degenhart; A. Kübler; Chr. Sörensen; J. Tröger : Lichtstrahl-Oszillographen : Physikalische Grundlagen, Technischer Aufbau, Meßtechnische Eigenschaften, Praktische Anwendung. München : R. Oldenbourg, 1961, Seite 142
- Ms-Handliste Teil VI, Siemens & Halske, 1942, Seite 9

Gerätecharakteristik

Messwerke 3 (2 vorhanden)
Lichtquelle Glühbirne: Osram 7308 (12V / 50W)
Handbuch nicht vorhanden
Schaltplan nicht vorhanden

eingebaute Messschleifen

Steckplatz 1 -
Steckplatz 2 -
Steckplatz 3 leer

weitere Aufnahmen und Details ...

[01156] Demonstrations-Lichtstrahl-Oszillograph. Siemens AG; ca. 1950
 

Änderungen

2017-10-30 Erfassung

Kommentare, Anmerkungen zum Gerät ...

0 Kommentare