Rel sum 49a

 
Inventarnummer 00998
Bezeichnung Rel sum 49a
  Schwebungssummer 30 ... 20.000 Hz
Hersteller Siemens & Halske
Datierung ca. 1938
Preis 1949: 787.- DM
Kategorie aktive Messgeräte | Signalgeneratoren
Material -
Abmessungen (BTH): 320 · 220 · 225 mm
Masse 11 kg
Zustand 3/-
Markierungen Skalenbeschriftung:
"Rel. Sk. VIID 4/37"
"Fabr. Nr. 11251"

Inventarstempel links oben auf der Frontseite:
Telefunken TZA/NF Nr. 55
Beschreibung Das Gerät ist eine Tonfrequenz-Wechselstromquelle mit stetig veränderbarer Frequenz. Zur Abgabe einer für die vorgesehenen Messzwecke benötigten Ausgangsleistung ist ein zweistufiger Verstärker miteingebaut. Der Summer ist besonders geeignet für die Prüfung und Aufnahme des Frequenzgangs von Rundfunkempfängern, Verstärkern und Lautsprechern sowie zum Prüfen von Leitungen, Schaltelementen usw. Ferner dient das Gerät zur Fremdmodulation der von einem Prüfsender, z. B. Rel send 7 erzeugten Hochfrequenzspannung. Günstige Werte für Klirrfaktor, Frequenzgang und Ausgangsleistung machen das Gerät für die meisten im Prüffeld, Laboratorium und in der Rundfunk-Werkstatt durchzuführenden Tonfrequenzmessungen geeignet.
Referenz - Messgeräte für die Fernmeldetechnik, Ausgabe Mai 1940, Seite 16

weitere Aufnahmen des Exponats ...

[00998] Schwebungssummer Rel sum 49a, 30 ... 20.000 Hz; Siemens & Halske; ca. 1938 [00998] Schwebungssummer Rel sum 49a, 30 ... 20.000 Hz; Siemens & Halske; ca. 1938 [00998] Schwebungssummer Rel sum 49a, 30 ... 20.000 Hz; Siemens & Halske; ca. 1938 [00998] Schwebungssummer Rel sum 49a, 30 ... 20.000 Hz; Siemens & Halske; ca. 1938
[00998] Schwebungssummer Rel sum 49a, 30 ... 20.000 Hz; Siemens & Halske; ca. 1938 [00998] Schwebungssummer Rel sum 49a, 30 ... 20.000 Hz; Siemens & Halske; ca. 1938    

Änderungen

2016-10-24 Erfassung

Kommentare, Anmerkungen zum Gerät ...

0 Kommentare