Sie sind hier: Startseite » Hersteller » V, W, X, Y, Z

VTuTF

Name, Zeitachse

1987 - Alcatel Austria AG  
1970 - 1987 ITT Austria Telephon- und Telegraphenges.mb.H.  
1957 - 1970 Standard Telephon- und Telegraphen AG Czeija, Nissl & Co (STT)  
1905 - 1957 Vereinigte Telefon- und Telegraphenfabrik AG Czeija, Nissl & Co  
1896 - 1905 Vereinigte Telefon- und Telegraphenfabrik Czeija, Nissl & Co. Vereinigte Telefon- und Telegraphenfabrik Czeija, Nissl & Co.
1884 - Telephon- und Telegraphenfabrik Czeija, Nissl & Co.  
1880 - 1884 Werkstatt für Mechanik und Telegraphenbau  

Hinweis: Die hier aufgeführten Abbildungen stellen Logos oder ein ähnliches Objekt dar, die dem Marken- oder Namensrecht unterliegt. Die Dateien dürfen ausschließlich zu enzyklopädischen Zwecken verwendet werden. Alle Rechte liegen beim jeweiligen Inhaber der Markenrechte.

Geschichte

Im Jahre 1880 eröffnete Czeija in Wien eine Werkstatt für Mechanik und Telegraphenbau, die 1884 mit der Beteiligung von Franz Nissl in die "Telephon- und Telegraphenfabrik Czeija, Nissl & Co." umgewandelt wurde. Diese Firma hatte wesentlichen Anteil am Aufbau des Telefonnetzes der Österreichisch-Ungarischen Monarchie.

1896 entstand durch die Übernahme des Konkurrenzunternehmens Telegraphen- und Telefonbauanstalt C. Schäffler die "Vereinigte Telefon- und Telegraphenfabrik Czeija, Nissl & Co.". An der Firma beteiligte sich auch die amerikanische Western Electric Company. 1905 wurde das Unternehmen zu einer Aktiengesellschaft. 1926/27 wurde die International Telephone and Telegraph Corporation (ITT), die zuvor Western Electric erworben hatte, Mehrheitseigentümer.

Referenzen, Quellennachweis

- Geschichte der ITT-Austria (https://www.wien.gv.at/wiki/index.php/ITT_Austria)

Exponate

[00919] - Taschenvoltmeter mit Nebenschluß und Vorschaltdose - Type D; Vereinigte Telephon- und Telegraphen-Fabriks-A.G. Czelja, Nissel & Co., Wien; um 1910          

Änderungen

2015-09-29 Erstellung

Kommentare und Anmerkungen

0 Kommentare