galv. Nebenwiderstand

 
letzte Änderung 2012-02-02
Inventarnummer 00094
Bezeichnung Vorwiderstand zur Einstellung der Empfindlichkeit des Galvanometers
Hersteller Ruhstrat, Gebr. AG
Datierung Anfang 20. Jh.
Kategorie Vorwiderstand; Shunt
Material Holz, Messing, Kunststoff
Abmessungen (BTH) 160 ∙ 150 ∙ 110 mm
Masse 1 kg
Zustand 1A
Markierungen App. Nr. 194826; Es befinden sich noch ein Aufklebers des Max Planck Instituts für Physik u. Chemie auf der linken Seite, mit der Nummer 5101/3 (handschriftlich). Diese Nummer findet sich auch noch auf dem Geräteboden.
Beschreibung Das Gerät hat vier Anschlüsse, links wird das Galvanometer angeschlossen, rechts die Stromquelle. Der Innenwiderstand des Geräts zum Galvanometer ist konstant 390 kOhm. Über den massiven Drehschalter wird der Eingangswiderstand zur Stromquelle vom 390 kOhm bis 0 Ohm in 10 Stufen geregelt.
Einstellbar sind:
1/1, 1/3, 1/10, 1/30, 1/100, 1/300, 1/1000, 1/3000, 1/10000, unendlich
Referenz -

Geschichte

Das Gerät wurde im Max Planck Institut für Phys. Chemie in Berlin-Dahlem verwendet. Der Zeitraum der Nutzung ist unbekannt.

Kommentare, Anmerkungen zum Gerät ...

0 Kommentare