Universal Mavometer G

 
Inventarnummer 00159, 00224
Bezeichnung Universal Mavometer G
Hersteller Gossen, P. & Co. KG
Datierung Produktionszeitraum: 1925 - ca. 1958
Kategorie Multimeter
Material Preßstroff, Glas, Messing, Kupfer, Eisen
Abmessungen 90 x 130 x 45 mm (BTH)
Masse 0,43 kg
Markierungen Das Gerät hat keine zur Seriennummer.
Zustand Originalzustand, keine Siegel, vollständig.
Das Gerät hat geringe Gebrauchsspuren.
Das Gerät funktioniert entsprechend den Parametern.
Referenz Messgeräte-Kennblatt der Marine - MNA/s Hamburg (1944) Na. 234345
Datenblatt Mavometer G

Originalverpackung

Abmessung  
Masse  
Beschriftung keine Beschriftung
Zustand Die Box besteht aus dünnem Holz, ist innen mit violettem Stoff und Samt (im Deckel) ausgekleidet, außen mit schwarzer Bespannung. Der Zustand der Bespannung innen ist sehr gut, außen sind die Ecken etwas abgestoßen und an der Rückwand haben sich Teile der Bespannung gelöst.
Der Verschluß besteht aus verchromtem (?) Blech und hat deutlich Rost angesetzt.

Messbereiche

Stromart DC / (AC nur über Vorschaltgerät Maweco)
Spannung Basisgerät: 0,1 Volt (DC)
über Vorwiderstände: (DC)
0,15 / 0,20 / 0,25 / 0,3 / 0,5 / 0,75 / 1 / 1,5 / 2 / 2,5 / 3 / 5 / 7,5 / 10 / 15 / 20 / 25 / 30 / 50 / 75 / 100 / 150 / 200 / 250 / 300 / 500 / 750 / 1000 / 1500 / 2000 V
über Maweco: (AC)
5 / 25 / 50 / 100 / 250 / 500 V
5 / 50 / 100 / 250 / 500 / 1000 V
Strom Basisgerät: 2mA (DC)
über Nebenwiderstände: (DC)
2,5 / 3 / 5 / 7,5 / 10 / 15 / 20 / 25 / 30 / 50 / 75 / 100 / 150 / 200 / 250 / 300 / 500 / 750 mA
1 / 1,5 / 2 / 2,5 / 3 / 5 / 7,5 / 10 / 15 / 20 / 50 / 100 / 250 A
über Maweco: (AC)
5 / 10 / 25 / 50 / 100 / 250 mA
0,5 / 1 / 2,5 / 5 / 10 A
Widerstand indirekt über Ohmtabelle

Gerätecharakteristik

Eichdaten 2mA, 100mV Eingangswiderstand 500 Ohm / Volt
Anzeigefehler ± 1% vom Skalenendwert
Frequenzfehler keine Angaben
Datenblatt Gossen Mavometer G (1930) Datenblatt [1.641 KB]
Handbuch Gossen Universal Mavometer D.R.G.M. (Handbuch) [791 KB]
Schaltplan -

Geschichte des Mavometer

1925 brachte Gossen erstmals ein kleines tragbares Universalmeßgerät auf den Markt, das MAVOMETER. Seine Handlichkeit, die Vielseitigkeit seiner Verwendung, seine Präzision und sein geringer Preis verschafftem ihm bald in der ganzen Welt Eingang in den Kreisen der Technik und des Handwerks, der Forschung und des Unterrichts. Über 250.000 Geräte dieser Serie wurden bis ca. 1958 in nahezu alle Länder der Erde geliefert. (Auszug aus der Preisliste III 0358, Seite 15).

Die genaue Altersbestimmung ist schwierig, aufgrund der Aufdrucke auf der Skala kann eine grobe Einordnung getroffen werden:
D.R.G.M. - älteste Geräte, hier wurde das Gerät als Gebrauchsmuster angemeldet.
D.R.P.a D.R.G.M - Es gibt ein Gebrauchsmuster, zudem wurde ein Patent beantragt. Geräte mit dieser Aufschrift sind neuer als nur D.R.G.M.
D.R.P - neueste Geräte, das Patent wurde gewährt, das Gebrauchsmuster ist damit nicht mehr notwendig.

Die Abkürzungen:
D.R.G.M. - Deutsches Reich Gebrauchs Marke
D.R.P.a - Deutsches Reich Patent angemeldet
D.R.P. - Deutsches Reich Patent
Zum Verständnis, ein Gebrauchsmuster wurde (und wird noch immer) in wenigen Monaten erteilt, die Erteilung eines Patents dauert bis zu 5 Jahre.

Anwendung

Das Mavometer dient zur genauen Messung von Gleichspannungen und -strömen. Außerdem können Widerstandsmessungen durchgeführt werden.

Bemerkungen

[00159] Universal Mavometer G (D.R.G.M.), Gossen, ca. 1930

Das Mavometer ist ein Gleichstrominstrument. Durch Verwendung geeigneter Zusätze können auch Wechselströme und -spannungen gemessen werden.
Der Gleichstrommessbereich kann durch die zugehörigen Nebenwiderstände bis auf 250A erweitert werden. Der Gleichspannungsmessbereich wird durch Zuschalten der Vorwiderstände bis auf 2000 Volt erweitert. Die Messkonstanten für diese Widerstände sind aus der Tabelle zu entnehmen. Diese Zusätze werden an die Klemmen RS und S des Mavometers angeschlossen.
Der Messbereich für Wechselspannungen geht von 0 bis 500 V und ist in 6 Bereiche unterteilt. Der Wechselspannungs-Messzusatz wird an die Mavometerklemmen - AV und +A angeschlossen. Der Messwert kann auf der Mavometerskala nicht direkt abgelesen werden. Zur Ermittlung des Wertes dienen die auf dem Zusatz angebrachten Skalen.
Der Messbereich für Wechselströme reicht von 0 bis 500 A und wird durch die verwendeten Zusätze in 16 Messbereiche unterteilt. Der kleinste meßbare Wechselstrom beträgt 0,025 mA.

Auf besondere Bestellung wurden die Mavometer auch mit dem Nullpunkt in der Mitte der Skala und einem Zeigerausschlag nach beiden Seiten vom Nullpunkt geliefert. Für diesen Fall ist eine Teilung von 2x25 Graden vorgesehen, zu der dann nur solche Messbereiche gewählt werden können, die bei Teilung durch 25 gerade Konstanten ergeben.

verschiedene Modelle:

D.R.P.a D.R.G.M   D.R.P.  
[00159] Universal Mavometer G, Gossen   [00224] Das Mavometer dient zur genauen Messung von Gleichspannungen und -strömen. Durch Vor- und Nebenwiderstände kann der Messbereich bis 250A und 2000V erweitert werden, über Maweco können auch Wechselstrom und -spannung gemessen werden.  

Verwandte Geräte und Zubehör

[...] Vorwiderstand für Mavometer, Gossen [...] Nebenwiderstand für Mavometer, Gossen [00160] Mavometer-Wechselstrom-Componente für 0-5/50/100/250/500/1000 Volt, Gossen [00215] Mavometer-Wechselstrom-Componente für 0-5/25/50/100/250/500 Volt, Gossen

Kommentare, Anmerkungen zum Gerät ...

1 Kommentar

31.01.2018 07:39 drink
Were a bunch of volunteers and starting a brand new scheme in our community. Your web site provided us with useful information to work on. You have performed a formidable task and our whole neighborhood might be thankful to you.