Normalelemente

Ein Normalelement ist eine Referenzspannungsquellen auf chemischer Basis. Aufgrund der Zusammensetzung aus sehr reinen Materialien wird stets dieselbe Spannung (historisch auch als elektromotorischen Kraft bezeichnet) geliefert. Es wird, als sogenanntes Normal, bei der Messung von Spannungen und Stromstärken, besonders mittels der Kompensationsmethode, verwendet.

[00994] - Normalelement nach Clark; Otto Wolff; 1897

Normal-Element nach L. Clark [00994] Normalelement nach Clark, gefertigt nach den Vorgaben der Physikalisch-Technischen-Reichsanstalt; Otto Wolff; 1897

[00434] Internationales Weston Normal Element No. 7525; unbekannter Hersteller; ca. 1915

Normal Element [00434] Internationales Weston Normal Element No. 7525; unbekannter Hersteller; ca. 1915

[01016] Internationales Weston Normal Element in kompakter Bauform; Hartmann & Braun; 1958

Weston Normal Element [01016] Internationales Weston Normal Element in kompakter Bauform; Hartmann & Braun; 1958

[01015] Reference Cell D854-C; Muirhead (UK); 1959

Reference Cell D854-C [01015] Reference Cell D854-C - Internationales Weston Normal Element - Zelle ohne Gehäuse, für direkten Einbau in Geräte; Muirhead (UK); 1959