Sie sind hier: Startseite » Hersteller » M, N, O, P, Q

Norma Messtechnik GmbH

Name, Zeitachse

2005 - Übernahme durch Fluke Corporation  
1995 - 2005 LEM Norma Instruments GmbH  
1989 - 1995 NORMA GOERZ Instruments GmbH  
1922 - 1989 Norma Messtechnik GmbH, Wien Norma

Warenzeichen

Norma  
Norma  

Hinweis: Die hier aufgeführten Abbildungen stellen Logos oder ein ähnliches Objekt dar, die dem Marken- oder Namensrecht unterliegt. Die Dateien dürfen ausschließlich zu enzyklopädischen Zwecken verwendet werden. Alle Rechte liegen beim jeweiligen Inhaber der Markenrechte.

Geschichte

1922 Gründung der NORMA Instrumenten-Gesellschaft, als erste Hersteller elektrischer Messgeräte in Österreich. 1965 wird die Firma Gossen GmbH Erlangen der Mehrheitseigner. 1983 Erwerb der Optik-Elektronik GmbH, 1989 Zusammenschluss in NORMA GOERZ INSTRUMENTS (NGI). Seit 1995 Teil der Schweizer LEM Gruppe, Juni 2005 Übernahme durch Fluke Corporation (Danaher Verbund).

Eine sehr ausführliche Firmenchronik der Firma NORMA Messtechnik findet sich hier.

Exponate

[00022] Galvanischer Nebenwiderstand, Mod. 84; Norma, Wien [00241] Wattmeter; Norma; ca. 1940 [00068] Voltmeter, Norma, 1935 [00339] Voltmeter Mod. No 12mV; Norma, ca. 1930 [00381] Voltmeter Mod. No 2V; Norma, ca. 1920 [00364] Tonfrequenz-Röhrenvoltmeter Mod. 367, Norma, 1952
[00386] Luftfahrt Multimeter AV 188A, Norma, ca. 1940 [00353] Elektrodynamischer Leistungsmesser Type 1WB für Wirk- und Blindleistung; Norma; 1941 [00131] Normameter S2, Norma, Wien, ca. 1970. [00525] Normameter D, Norma, Wien, ca. 1975. [00482] kleine Kapazitätsmessbrücke -  Normameter C; Norma, Wien; ca. 1940 [00485] kleine Widerstandsmessbrücke Normameter R; Norma, Wien; ca. 1950
[00484] Mehrfachmessgerät Normameter GW; Norma, Wien; 1957 [00733] Ausgangsleistungsmesser Mod. 187. (BTH) 130 · 211 · 105 mm; 1,8 kg; Norma Messtechnik, Wien; 1960 [00734] Tonfrequenz-Mikroamperemeter Mod. 367µA, Norma, 1960 [00735] Tonfrequenz-Röhrenvoltmeter Mod. 367, Norma, 1960    

Kommentare und Anmerkungen

0 Kommentare