GM 3152

Im November 1935 wurde innerhalb der "Deutschen Philips G.m.b.H., Berlin" eine neue Abteilung für elektrische Messgeräte und Spezialröhren etabliert. Die so entstandene Abteilung "Kathograph" - für Kathodenstrahloszillographie und Fernsehen - wurde am 17. März 1937 in eine selbständige, der "Deutschen Philips G.m.b.H." unterstellte Firma, die "Philips-Electro-Special G.m.b.H." umgewandelt.
1937 waren zwei Typen, GM 3152 und GM 3153 auf dem Markt.
Die hier vorgestellte Type GM 3152 gehört damit zu den ersten, bei Philips gebauten Kathodenstrahl-Oszillographen.

Aus der Preisliste von 1937 ...

Das Oszillographengerät mit nahezu unbegrenztem Anwendungsbereich für quantitative Untersuchungen mit „Philips-Valvo“ Kathodenstrahlröhre DG 9-3. Eingebautes Netzanschlußgerät, Hochvakuum - Zeitablenkgerät von 10 - 150 000 Hz, eingebauter zweistufiger Meßverstärker mit symmetrischer Ausgangsspannung von 10 bis 1 Million Hz (max. Empfindlichkeit ca. 1600 mm/V), vertikale und horizontale Nullpunktverschiebung, anpaßbar an die verschiedensten Arbeits-Bedingungen.

Drei Varianten sind dokumentiert ...

GM 3152 Röhrenbestückung: 5 x 4673, 1876, AZ1, AL4, 7475, DN9-3 oder DG9-3 oder DB9-3

Datenblatt GM 3152 (1937) [822 KB]
Datenblatt GM 3152 (1939) [785 KB]
Datenblatt GM 3152 (1941) [725 KB]
GM 3152 B geänderte Schaltung, Röhrenbestückung: 4 x 4673, 2 x AL4, 1876, DN9-3 oder DG9-3 oder DB9-3
Zusätzlich sind beim GM 3152 B die Ablenkplatten auf der Rückseite direkt beschaltbar. Es werden auch Kathodenstrahlröhren vom Typ DG9-5 mit Nachbeschleunigung unterstützt, dazu ist auf der Rückseite ein Anschluss für die erforderliche 4000 V Nachbeschleuniger-Spannung vorhanden.
GM 3152 C Unterschiede zu GM 3252 B derzeit nicht bekannt.

Gebrauchsanweisung GM 3252 C [4.237 KB] (Scan einer schlechten Kopie)

GM 3152 B - Vergleich der beiden Geräte

GM 3152 B
Inventar-Nr: 00778

(Typenschild fehlt)
GM 3152 B
Inventar-Nr: 01083

PHILIPS ELECTRO SPECIAL G.m.b.H.
Nr. 125296
[00778] GM 3152 B - Kathograph 1; Philips Electro Spezial, Berlin; ca. 1940 [01083] - GM 3152 B - Kathograph 1 (mit modifiziertem Röhrensatz); Philips Electro Spezial, Berlin; ca. 1940
[00778] GM 3152 B - Kathograph 1; Philips Electro Spezial, Berlin; ca. 1940 [01083] - GM 3152 B - Kathograph 1 (mit modifiziertem Röhrensatz); Philips Electro Spezial, Berlin; ca. 1940
[00778] GM 3152 B - Kathograph 1; Philips Electro Spezial, Berlin; ca. 1940 [01083] - GM 3152 B - Kathograph 1 (mit modifiziertem Röhrensatz); Philips Electro Spezial, Berlin; ca. 1940
[00778] GM 3152 B - Kathograph 1; Philips Electro Spezial, Berlin; ca. 1940 [01083] - GM 3152 B - Kathograph 1 (mit modifiziertem Röhrensatz); Philips Electro Spezial, Berlin; ca. 1940
4673 (Valvo, PESB), handschr. Prüfvermerk
4673 (Valvo) handschr. geprüft 26.11.1951
4673 (Valvo) handschr. geprüft 26.11.1951
4673 (Valvo) handschr. geprüft 26.11.1951
AL4 (Valvo) WaA 801 Prüfstempel 25.43
AL4 (Valvo) WaA 801 Prüfstempel 25.43
AZ1 (Valvo)
1876 (Philips Miniwatt)
DG9-3.4 (Valvo) Nummer 15076
EF42 (Valvo)
EF42 (Valvo)
EF42 (Valvo)
EF42 (Valvo)
AL4 (Telefunken)
AL4 (Telefunken)
AZ1 (Telefunken) RÖW Bln.
1876 (Valvo, PSEB)
DG10-5 (Valvo)

Änderungen

2016-07-31 Erfassung
2017-10-08 Aufnahmen ergänzt

Kommentare, Anmerkungen zum Gerät ...

0 Kommentare