UDC BN 102

 
Inventarnummer 00376
Bezeichnung Kompensations-Röhrenvoltmeter UDC BN 102
Hersteller Physikalisch-technischen Entwicklungslabors Dr. L. Rohde und Dr. H. Schwarz
Datierung 1933
Kategorie Röhrenvoltmeter
Material Stahlblechgehäuse, Pressstoff, Glas
Abmessungen (BTH): 140 x 215 x 95 mm
Masse 2 kg
Zustand 2/C
Anmerkung: Bei diesem Gerät wurden im Laufe der Zeit einige Widerstände und Kondensatoren ausgetauscht. Die Spezial-Diode ist Original und auch noch funktionsfähig.
Markierungen Type UDC Nr. 3818; Messwerk von Gossen, Skalennummer 713661
Literatur - L. Rohde, Z. Techn. Phys. 12 (1931) 263
- L. Rhode und F. Bahnemann ENT 8 (1931) 335
- F. Bahnemann, Z. Hochfrequenztechn. 40 (1932) 189
- L. Rohde, ATM 335-1. März 1935

Messbereiche

Stromart AC
Spannung 0,5 ... 5 / 25 / 100 / 500 V direkt
0,5 ... 700 V (über Kompensation)

Gerätecharakteristik

Eichdaten in Effektivwerten bei Sinusform
Anzeigefehler ± 5% v. E.
Frequenzbereich 50 Hz ... 500 MHz
weitere technische Daten Eingangskapazität 0,5 pF
Datenblatt Datenblatt UDC BN 102 (1940) [397 KB]
Handbuch nicht vorhanden
Schaltplan nicht vorhanden
Netzanschluss 220 V; 50 Hz
Bestückung 1 x GW.05 R (Gundelach) Kurzwellen-Diode zum Röhrenvoltmeter nach Dr. Rohde

Geschichte

Das Kompensations-Röhrenvoltmeter UDC entstand mit der Firmengründung (PTE) im Jahre 1933. Die Bestell-Nummer (BN) wurden erst später zusammen mit dem ersten Produktkatalog 1938 eingeführt.

Anwendung

Das Röhrenvoltmeter UDC dient zur Messung von Hochfrequenzspannungen ohne Leistungsverbrauch. Hierbei wird das Kompensationsverfahren angewendet.

Bemerkungen

Die Messung nach dem Kompensationsverfahren hat den Vorteil, dass die ursprüngliche Kurvenform der zu messenden Spannung nicht verzerrt wird. Die Kompensationsspannung wird an die 2 Klemmen an der linken Seite des Instruments angelegt und kann mit jedem beliebigen Gleichstrominstrument gemessen werden, Durch Kurzschließen der Kompensationsklemmen erhält man ein normales Dioden-Röhrenvoltmeter.

weitere Aufnahmen des Exponats

[00376] Röhrenvoltmeter UDC, Rohde & Schwarz, 1933 [00376] Röhrenvoltmeter UDC, Rohde & Schwarz, 1933    

Gundelach Röhre GW.05 R

Gundelach GW.05 R - Kurzwellen-Diode zum Röhrenvoltmeter nach Dr. Rohde Gundelach GW.05 R - Kurzwellen-Diode zum Röhrenvoltmeter nach Dr. Rohde    

Änderungen

2012-08-15 Erfassung
2016-12-09 Datenblatt und Literaturverweise ergänzt
2017-01-22 Aufnahmen der Gundelach GW.05 R Spezial-Diode

Kommentare, Anmerkungen zum Gerät ...

0 Kommentare